Heizungsleitung im Boden war durchgerostet

Heizungsleitung im Boden war durchgerostet

Dieser korrodierten Heizungsleitung aus Stahl kamen wir mithilfe der Wärmebildkamera auf die Spur. Die Mieterin in einem Mehrfamilienhaus hatte sich beschwert, dass an der Decke ihres Bades Wasserflecken auftraten. Die Hausverwaltung beauftragte

Sechs Löcher im Heizkreislauf

Sechs Löcher im Heizkreislauf

In einem großen Mehrfamilienwohnhaus in Wiesloch mit rund 30 Parteien hatte unser Kunde über Monate immer wieder mit Druckverlusten in der Heizungsanlage zu kämpfen. Mit der Wärmebildkamera spürten unsere Monteure insgesamt 6 Leckstellen im

Defekte korrodierte Heizungsleitung

Defekte korrodierte Heizungsleitung

Hier wurden wir gerufen, weil eine Heizungsleitung in Sinsheim defekt war.
Die schadhafte Stelle wurde mithilfe unserer Wärmebildkamera geortet. Sie befand sich im Boden, und wie man auf unseren Bildern sieht, war bereits viel Wasser aus dem

Korrosion und Verkrustungen in Warmwasserstrang

Korrosion und Verkrustungen in Warmwasserstrang

Mit Hilfe von Thermografie haben wir dieses Leck in einer Warmwasserleitung geortet, das einen Wasserschaden in einem Einfamilienhaus in Viernheim verursachte. Die verzinkte Stahlleitung war an einer Stelle durchgerostet. Beim Ausbau des Rohrs wurde

Leckortung mit Thermografie und Ultraschall

Leckortung mit Thermografie und Ultraschall

Dem Kunden kam es schon spanisch vor, als der Verputz in einem Raum im Kellergeschoss in Mannheim begann von der Wand zu fallen. Als jedoch noch Wasser auf dem Boden auftauchte, rief er unsere Notdienst-Hotline an. Wir rückten der Sache mit unserer

Icon Leckortung

Mit der Thermografie kann generell ein Wärmeunterschied an Oberflächen z.B. Wand- oder Bodenflächen sichtbar gemacht werden. Die Wärmebildkamera macht es sich zunutze, dass warme Objekte Infrarotstrahlung unterschiedlicher Wellenlänge aussenden. Die Kamera verfügt über Sensoren, die in der Lage sind, diese Infrarotstrahlung aufzunehmen und in entsprechende elektrische Signale umzuwandeln. Ein in die Wärmebildkamera integrierter Microcomputer berechnet aus diesen Informationen ein Bild, das in Farbabstufungen von blau für kalt bis gelb für heiß die Wärmeverteilung auf dem gemessenen Objekt anzeigt.

Heizungsleitung im Boden war durchgerostet

Dieser korrodierten Heizungsleitung aus Stahl kamen wir mithilfe der Wärmebildkamera auf die Spur. Die Mieterin in einem Mehrfamilienhaus hatte sich beschwert, dass an der Decke ihres Bades Wasserflecken auftraten. Die Hausverwaltung beauftragte ... [weiter lesen]

Sechs Löcher im Heizkreislauf

In einem großen Mehrfamilienwohnhaus in Wiesloch mit rund 30 Parteien hatte unser Kunde über Monate immer wieder mit Druckverlusten in der Heizungsanlage zu kämpfen. Mit der Wärmebildkamera spürten unsere Monteure insgesamt 6 Leckstellen im ... [weiter lesen]

Defekte korrodierte Heizungsleitung

Hier wurden wir gerufen, weil eine Heizungsleitung in Sinsheim defekt war.
Die schadhafte Stelle wurde mithilfe unserer Wärmebildkamera geortet. Sie befand sich im Boden, und wie man auf unseren Bildern sieht, war bereits viel Wasser aus dem ... [weiter lesen]

Korrosion und Verkrustungen in Warmwasserstrang

Mit Hilfe von Thermografie haben wir dieses Leck in einer Warmwasserleitung geortet, das einen Wasserschaden in einem Einfamilienhaus in Viernheim verursachte. Die verzinkte Stahlleitung war an einer Stelle durchgerostet. Beim Ausbau des Rohrs wurde ... [weiter lesen]

Leckortung mit Thermografie und Ultraschall

Dem Kunden kam es schon spanisch vor, als der Verputz in einem Raum im Kellergeschoss in Mannheim begann von der Wand zu fallen. Als jedoch noch Wasser auf dem Boden auftauchte, rief er unsere Notdienst-Hotline an. Wir rückten der Sache mit unserer ... [weiter lesen]

Der Einsatz der Thermografie kann schnellen Erfolg bei undichten Heizungskreisläufen oder Lecks in Warmwasserleitungen bringen.

Notdienst-Telefon06222-387610

Telefon 06222-387610

24h Notdienst — Auch an Sonntagen und Feiertagen.